WLAN Managed Service

WLAN als Managed Service bietet einen sorgenfreien Betrieb der Wireless LAN-Infrastruktur. Aktualität, Qualität, professionelle Hard- und/oder Softwarelösung mit zusätzlichem Service/Support zeichnen dieses Konzept aus. Um auf Kundenwünsche besser eingehen zu können, bieten wir dieses Konzept in unterschiedlichen Varianten an. So ist es auch möglich, die bestehende WLAN-Infrastruktur weiterhin zu nutzen, wenn diese Wing 5-fähig ist und der Kunde nur die Serviceleistungen wünscht.


Zielgruppe

Zielgruppe

Zur Zielgruppe zählen Kunden, die Bedarf an einem professionellen WLAN haben, jedoch nicht die Zeit und/oder Ressourcen besitzen, sich das Wissen zu diesem speziellen Thema zu erarbeiten. Die B&M TRICON GmbH bietet diesen Kunden das nötige Know-how dafür und ermöglicht es den Kunden, sich auf die eigenen Kernthemen/Kompetenzen zu konzentrieren.


Leistungsumfang

Leistungsumfang

Enthalten ist die Dienstleistung, die die softwareseitige Wartung der WLAN-Komponenten umfasst.
Durch diese Lösung können z.B. sicherheitsrelevante Updates eingespielt werden, die Konfiguration regelmäßig gesichert werden und im Störfall das System zeitnah wiederhergestellt werden. Die Ausfallzeiten in einem solchen Szenario werden erheblich minimiert.
Eine Änderung der bestehenden Konfiguration stellt einen Change request dar und ist grundsätzlich nicht abgedeckt. Systemanpassungen, die abgedeckt sind, wie z.B. das Freischalten einer SSID auf einem Access Point, müssen im Pflichtenheft dokumentiert werden.


Voraussetzungen & Möglichkeiten

Funkausleuchtung

In den Service zu übernehmende Objekte müssen einer Analyse unterzogen werden.

VPN-Verbindung zu B&M TRICON

Zwischen der B&M TRICON GmbH und dem Side Controller am Kundenstandort muss eine VPN-Verbindung eingerichtet werden. Dadurch kann die Konfiguration zwischen NOC-Controller (B&M TRICON) und Side-Controller (Kunden) synchronisiert werden.

Full Managed Service

Um dem Kunden ein Rundumpaket bieten zu können, stellen wir auch die Ressourcen für Installation und Installationsplanung bereit.
Das beginnt bei einer kompetenten Funkausleuchtung und endet in einer Inbetriebnahme der WLAN Infrastruktur. Nach der Inbetriebnahme erfolgt eine entsprechende Funk-Nachmessung um den Erfolg auch mess- und sichtbar zu machen. Ebenso ist die Übernahme eines bestehenden Wing5 WLAN-Bestandnetzwerkes möglich.
Sollte eine CAT5-Verkabelung nicht möglich sein, können auszuleuchtende Bereiche auch mittels „MeshConnex“-Technologie, angebunden werden. Dabei verbinden sich die Access Points untereinander und geben den Traffic an das Ethernet weiter.


Reporting

1,5h/Monat/Standort auf Basis des Wochenreports*:

Monatsreport

Darin sind Ausfälle/Probleme und eventuell aufgetretene Supportfälle dokumentiert. Diese werden aufbereitet und ggf. für eine Analyse zur Verfügung gestellt.

2,5h/Monat/Standort:

Wochenreport

Wöchentliche Überprüfung aller benötigten Dienste (Captive Portal, Radius, Auslastung, Firewall, DHCP,…) auf Aktivität.

30min/Monat:

Hot Report

Hot Report 30 min/Monat Umgehende Meldung an den Administrator des Kunden über Ausfälle von Access Points bzw. aufgetretene, schwerwiegende Probleme.

Kontakt Technical Support

Sie suchen nach einer Lösung? Wir haben Sie.

 

Anfrage an den den technischen Support